Seminar „Wie werde ich zum Profi-Kuschler und was bedeutet das eigentlich?“

Seminar „Wie werde ich zum Profi-Kuschler und was bedeutet das eigentlich?“

Aufgrund verstärkter Anfragen und weil uns immer wieder Missverständnisse bezüglich der Tätigkeit als Profi-Kuschler(*1) begegnen, haben wir uns entschieden, ein Seminar dazu anzubieten. Unser Anspruch ist ja von vornherein gewesen, den Kuschelbedarf seriös, professionell und wissenschaftlich unterlegt decken zu können und nun möchten wir diesen Ansatz auch an andere weitergeben.

Das Seminar heißt bewusst nicht „Ausbildung“, denn es ist bzw. gibt ja keine formale oder genormte Ausbildung. Wir geben unsere praktische Erfahrung und unser theoretisches Wissen weiter und weisen auf die nötigen persönlichen Kompetenzen hin. Wir wollen nicht einfach einen „Geprüft und für tauglich befunden“-Stempel verleihen, sondern sensibilisieren und die Professionalisierung der Szene mit vorantreiben.

Im Seminar geht es um Theorie und Praxis und um Selbstständigkeit generell. Die Teilnehmer lernen Übungen kennen und anleiten, erfahren die wissenschaftlichen Hintergründe von Berührung, was eine selbstständige Tätigkeit bedeutet, potenzielle Herausforderungen während der Tätigkeit und vieles mehr.

Das Seminar deckt die Arbeitssituation 1 zu 1 (Kuschler-Kunde) und die Veranstaltung von Kuschel-Events ab.

Damit wir besser in die Praxis gehen können, ist es kein 1:1-Treffen, sondern eine Kleingruppe von maximal 8 Teilnehmern. Die kleine Gruppe ermöglicht also trotzdem ein intensives Arbeiten, innerhalb der Gruppe und mit den Leitern.
Abends werden wir eine nicht-öffentliche kleine BerührungsOase / KuschelParty machen (eventuell mit ausgewählten Gästen), während der die Teilnehmer direkt Gruppenleitung und Übungs-Anleitung ausprobieren können.
*1 Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir das generische Maskulinum, natürlich sind alle Geschlechter gemeint.

Hard Facts: -> 2 Trainer vor Ort
-> Tagsüber 6 Stunden Nettozeit Seminar (Start: circa 10:00 Uhr; Ende: circa 18 Uhr)
-> Abends das Kuschel-Event (Dauer circa 2 bis 3 Stunden)
-> Ende des Seminars: spätestens 22 Uhr
-> Inklusive Zertifikat über die Teilnahme
-> Inklusive Handouts z.B. Kuschel-Regeln, Text-Ideen für die Homepage, Übungen etc.
-> Inklusive Snacks/Wasser/Tee

Zum Eventbrite-Ticket: Leider müssen wir aufgrund von Scherz-Anmeldungen jetzt eine Schutzgebühr nehmen. Der Kauf des Tickets stellt eine Erlaubnis zur Kontaktaufnahme seitens „Nähe tut gut“ dar. Diese Schutzgebühr wird nicht erstattet; bei Anmeldung zum Seminar aber verrechnet.
https://www.eventbrite.com/e/seminar-wie-werde-ich-zum-profi-kuschler-und-was-bedeutet-das-eigentlich-tickets-89471887825

Ihr bekommt dann vorab einen Anmeldebogen sowie einen kleinen Fragebogen und es gibt ein Telefonat im Vorfeld. Wenn alles passt, steht der Teilnahme nichts im Weg. Verbindlich wird die Anmeldung dann durch die Überweisung der Anzahlung.

Mindestteilnehmerzahl: 4

Sollte das Event nicht stattfinden, wird die Anzahlung natürlich erstattet. (Nicht die Schutzgebühr)

Preise:
Anmeldung bis 31.03.2020: 499€
Anmeldung bis 31.05.2020: 599€
Anmeldung ab 01.06.2020: 699€

Anzahlung bei bestätigter Anmeldung: 100€

Diese Anzahlung stellt eine Bearbeitungspauschale dar und verbleibt auf alle Fälle beim Anbieter, auch bei einem Storno. Die Storno-Bedingungen stehen im Anmeldebogen.

Alle oben genannten sowie weitere Informationen stehen im Anmeldebogen.

Herzliche Grüße
Judith Harraß & Bernd Wachsmann

Die nahbaren Coaches & Experten für Nähe, Berührung & Partnerschaft