Kuschel-Stunde

Warum Kuschel-Stunde, was ist das überhaupt und wie läuft das ab?

Du hast Sehnsucht nach Berührung?
Nach jemanden, der einfach Deine Hand hält oder Dich in den Arm nimmt?
Den Wunsch nach kuschelig beieinander liegen?

Das kannst Du beim Kuschelteam auch außerhalb der Workshops in einer Kuschel-Stunde erleben. Völlig sicher, in Deinem Tempo und zu 100% nicht-sexuell.
Kuschel-Stunde bedeutet, dass Du mit einem von uns exklusiv kuscheln kannst. Bei Dir zu Hause oder nach Absprache in einem Kuschelraum.
Beim ersten (und günstigeren) Termin lernen wir uns persönlich kennen und klären erstmal in aller Ruhe ab, welche Wünsche oder auch Vorbehalte vorhanden sind. Bei diesem Kennenlernen sind immer wir beide (Judith & Bernd) dabei. Wenn es sich dann für alle Seiten stimmig anfühlt, ist dann noch Zeit für erstes in Berührung gehen. Alles in Deinem Tempo, ohne Druck und Erwartungshaltung. Wenn Du beim ersten Mal nur mal lange gedrückt werden willst, ist das ebenso okay, als wenn Du Dir schon mehr Berührung vorstellen kannst.

Dieses Treffen dauert mindestens eine Stunde und wir haben davon circa eine halbe Stunde zum kuscheln. Wenn gewünscht, können direkt eine oder zwei weitere Kuschelstunden im Anschluss dazu gebucht werden.

Bei den Folgeterminen ist die Aufwärmphase natürlich weitaus kürzer und fast komplett Zeit zum kuscheln. Aber auch hier gilt: Du bestimmst das Tempo. Du willst auch da erst reden, Händchenhalten und dann erst kuscheln? Absolut okay.
Unsere Kuschel-Regeln gelten natürlich auch hier. Die Kurzfassung lautet: Kein Sex, kein fummeln, kein aneinander reiben, kein küssen und Alle bleiben angezogen.
Alle Preise enthalten gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer und beinhalten die Anfahrt innerhalb Kölns und Leverkusen oder den Kuschelraum. Zahlbar entweder in bar oder per EC-Karte.