| | |

Free Hugs im Einkaufstrubel

Wir haben es wieder getan:

Wir waren in Sachen Umarmung unterwegs – diesmal bei Frost und mit dem Kamerateam vom WDR im Schlepptau. Mitten in der Schildergasse in Köln.

Wider Erwarten kamen sehr viele Menschen schon von weitem lächelnd und zielstrebig auf uns zu, um sich eine Umarmung abzuholen, obwohl das dreiköpfige Kamerteam offensichtlich bei uns stand.

Wir brauchten kaum etwas zu tun – allein unsere Shirts und das Schild reichten schon, um Umarmungswillige anzulocken (natürlich tat unsere Ausstrahlung und unser Charme dem Ganzen auch gut 😉 ).

Wir haben eine Menge Menschen umarmt – einige liessen sogar ihr Fahrrad einen Augenblick stehen und genossen eine lange Umarmung, obwohl sie es eilig hatten, manche umarmten uns schnell im Vorbeigehen.

Wie im Titelbild zu sehen, gab es auch interkulturelle Begegnungen 😉 und interessante Gespräche.

Einige Male waren wir auch von ganzen Gruppen umringt, die sich brav einer nach dem anderen anstellten, bis jede und jeder einen hug hatte.

Und manche kamen auch gleich mehrfach vorbei, so gut gefiel ihnen die Berührung.

Damit hatten wir in keiner Weise gerechnet – eher damit, dass sich niemand traut.

Auch von vielen, die vorbeihuschten, kam positives Feedback: vonLächeln und „Daumen hoch“ über vor dem Herz verschränkten Händen und Verneigung bis hin zu Wortmeldungen wie „Super Aktion“ oder „Klasse“. Manche bedauerten, dass sie selbst erkältet seinen und deshalb nicht zu uns rüber kommen konnten. Wir bekamen Möhren vom Inhaber eines Geschäftes angeboten und sogar aus den Läden in der Nähe durch die Schaufenster hindurch zustimmende Gesten.

Es waren zwei sehr intensive Stunden und wir hatten das Gefühl, vielen Menschen zumindest ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert zu haben – ganz egal, ob sie Umarmungen wollten, oder auch nicht. Die äußere Kälte haben wir kaum gespürt, weil uns so viel Wärme von den Menschen entgegenkam.

Mehr über diese Aktion könnt ihr hoffentlich im Februar oder März in der ARD sehen – wir halten Euch auf dem Laufenden!

Ähnliche Beiträge